Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
75 Beiträge
 
von Prof. Dr. Oliver Quiring | 07.12.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Zukünftige Entwicklung der Medien – Aufgaben in...

Medien haben vielfältige Funktionen. Sie sollen u.a. umfassend informieren, Orientierung in sozialer, politischer oder kultureller Hinsicht bieten und zur Bildung beitragen. Ein Blick in die Zukunft: Was bleibt, was ändert sich?

 
von Prof. Dr. Stefan Treue | 07.11.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Tierversuche verstehen - Transparenz und proaktive...

Die Allianz der Wissenschaftsorganisationen will das Verständnis der Bevölkerung für Tierversuche verbessern. Ursächlich für fehlendes Wissen sei die Wissenschaft in Deutschland selbst. Andere Länder seien durch bessere Transparenz und Erklärung...

 
von Prof. Dr. Roland Kaehlbrandt | 05.11.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Da geht noch was – Sprachwandel in bewegter Gesellschaft

Gesellschaften verändern sich fortlaufend und damit auch ihre Sprachen. Welche Faktoren spielen dabei eine Rolle? Was ist charakteristisch für die deutsche Sprache? Eine Reflexion über sprachliche Ursprünge, die zunehmende Digitalisierung der...

 
von Najko Jahn | 21.10.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Neue Marktkonzentration? - Eine Analyse der Open Access-...

In den vergangenen Monaten kündigten einzelne Universitäten den Bezug wissenschaftlicher Zeitschriften großer Wissenschaftsverlage wegen zu stark gestiegener Preise. Open Access wurde als günstige Alternative beschrieben, die die Marktmacht der...

 
von Dr. Oliver Dimbath | 04.10.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Institutionalisierter Skeptizismus der Wissenschaft. Eine...

Skepsis und Kritik sind konstitutiv für die moderne Wissenschaft. Beim „organisierten Skeptizismus“ nach Robert K. Merton (1985: 99) stehen die skeptizistische Grundorientierung im Rahmen des von ihm formulierten ‚Ethos der...

 
von Marco Finetti | 19.09.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Binnenspannungen und Zentrifugalkräfte in Europa

Anmerkungen zu Gesellschaft, Staat und Wissenschaft im Zeichen von Brexit, Technokratie und Populismus.Die Rede Professor Dr. Peter Strohschneiders (Präsident der DFG) anlässlich der Festveranstaltung im Rahmen der Jahresversammlung der DFG am 5....

 
von Prof. Dr. Peter Sedlmeier | 16.09.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Meditation und Wissenschaft – Die moderne Analyse uralter...

Wissenschaftliche Studien belegen, dass Meditation sowohl bei körperlichen Symptomen wie Bluthochdruck, Entzündungen und Rheuma lindernd wirkt, als auch bei seelischen Problemen wie Burnout-Symptomen und despressiven Zuständen helfen kann. Was...

 
von Prof. Dr. Petra Wend | 17.08.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Sichtbar sein - Als Präsidentin an einer schottischen...

Spricht man in Deutschland von „starken“ Hochschulleitungen, denkt man unmittelbar an Großbritannien. Doch was bedeutet in Großbritannien „stark“? Welche Voraussetzungen muss eine Rektorin bzw. ein Rektor mitbringen?

 
von Dr. René Krempkow | 17.06.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die Ausgestaltung der Hochschulautonomie: Naht- oder...

Mit der Einführung von Elementen des New Public Management erhielten Hochschulemn in Deutschland z.T.erhebliche Autonomiespielräume. Allerdings gibt es auch Kritik, dass zuletzte einige Länder diese einschränkten. Empirische Studie zu diesem Thema...

 
von Dr. René Krempkow | 15.06.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Der Vergleich Berliner Universitäten mit bundesweiten...

-

Seiten