Sie sind hier

Veranstaltung
Eingestellt: 21.08.18 | Besuche: 501

Personal und Organisation

Veranstalter: -
Ort: -
Start: Ende:
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.
Keine Inhalte
Artikel
Eingestellt: 24.07.08 | Erstellt: 15.12.05 | Besuche: 2005
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Personalkonzepte und -modelle als Bestandteil der Hochschulentwicklung. Schwerpunkt: Fachhochschulen

Je mehr die Hochschulen durch Globalhaushalte gesteuert werden und bisherige Stellenpläne entfallen, desto wichtiger wird die hochschulinterne Personalplanung. Die Personalausstattung nimmt – namentlich im Hinblick auf die zur Verfügung stehenden Flächen und Gebäude – einen bedeutenden Anteil der Ressourcen einer Hochschule in Anspruch. Die Optimierung der Personalplanung hat folglich eine hohe Priorität. Dieser Band dokumentiert zwei Workshops, die von der Hochschul-Informations-System GmbH (HIS) ausgerichtet wurden: Personalmodelle und Planungsinstrumente werden vorgestellt und Planungsempfehlungen formuliert.

Quellen:
-
Artikel
Eingestellt: 05.05.08 | Erstellt: 05.10.06 | Besuche: 4352
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Mitarbeiterführung durch Projektmanagement und Zielvereinbarungen sowie Kündigungsproblematik

Die wissenschaftliche Praxis wird ebenso wie die Verwaltungsarbeit in Hochschulen zunehmend von Projekten geprägt, die Fach- oder Ressortgrenzen überschreiten. Ein professionelles Projektmanagement und eine gekonnte Mitarbeiterführung sind wichtige Voraussetzungen für den erfolgreichen Abschluss solcher Vorhaben. Manfred J. Senden, Ralph Becker und Wolfram Schüßler zeigen, was ein »Projekt« ist und bieten eine umfassende Einführung in die Kernaufgaben und Wissensfelder des Projektmanagements, den Aufbau von Projektorganisationen sowie die Planung und Steuerung von Projekten. Die Funktionen, Inhalte und Gliederungen von Projektstruktur-, Termin-, Ablauf-, Personal- und Kostenplanung werden ebenso wie die verschiedenen Elemente des Berichtswesens erläutert und durch Kommunikationsmatrizen sowie kommentierte Musterformulare exemplifiziert. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf den Gesetzmäßigkeiten und Spielregeln der Teamarbeit und den Aufgaben, die sich daraus für die Mitarbeiterführung ergeben.

Quellen:
-