Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 01.06.18 | Erstellt: 01.06.18 | Besuche: 1447
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

„China kennen, China können“ - Zur China-Kompetenz in Deutschland

Die internationale Bedeutung Chinas nimmt sowohl politisch als auch wirtschaftlich immer weiter zu. Doch spielt das Land in den schulischen Lehrplänen und Kursen an der Hochschule in Deutschland nur eine marginale Rolle. Zu diesem Ergebnis kommt der Forschungsbericht „China kennen, China können“ des Mercator-Instituts für China-Studien (Merics) aus Berlin. Ob Sprachkenntnisse, Landeskenntnisse oder interkulturelle Kompetenzen: Das Wissen der Deutschen über China sei gering.

Ein Beitrag aus der Redaktion der Zeitschrift Forschung & Lehre

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 6/18