Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 07.12.22 | Erstellt: 30.11.22 | Besuche: 483
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Erfolgreich ohne klare Ziele - Das Problem einer allzu exakten Ausrichtung an Hochschulen

Die Formulierung genauer Ziele reduziert die Notwendigkeit, vor jeder Handlung wieder grundlegend neue Entscheidungen zu treffen. Die präzise Zielbestimmung begrenzt allerdings zugleich den Spielraum für Veränderungen, Kreativität und Innovation. Das gilt besonders für
Hochschulen.

Stefan Kühl ist Professor für Organisationssoziologie an der Universität Bielefeld.

Quellen:
Erschienen in Forschung & Lehre 12-2022
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.