Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 17.07.13 | Erstellt: 15.04.13 | Besuche: 6886
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Jahresbericht 2012 des Wissenschaftsrates

Der Jahresbericht des Wissenschaftsrates 2012 behandelt wiederkehrende Themen und Problemstellungen im Dialog mit der Politik. Im Fokus stand dabei zum einen das Thema Differenzierung der Hochschulen. Angesichts des sich ausdifferenzierenden Systems besteht die Notwendigkeit einer konsequenten Qualitätssicherung. Deshalb werden vom Wissenschaftsrat Mindeststandards für die Hochschulförmigkeit von Bildungsinstitutionen formuliert. Ein zweites virulentes Thema sind Prüfungsnoten an deutschen Hochschulen. Der Wissenschaftsrat kommt zu dem Schluss, dass die tatsächliche Aussagekraft der einzelnen Prüfungsbewertung als unzureichend anzuerkennend ist. Ziel des gemeinsamen Dialogs könnte eine Verständigung auf gemeinsame Standards für die Notenvergabe in Zukunft sein. Ein drittes nicht zu vernachlässigendes Thema ist angesichts der rasant gestiegenen Zahlen Studierender und junger StudienanfängerInnen die Qualität der Lehre.

Quellen:
Jahresbericht 2012 des Wissenschaftsrates herausgegeben vom Wissenschaftsrat