Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 01.04.14 | Erstellt: 26.03.14 | Besuche: 1631
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Sein und Sollen - Bewertung von Forschungsleistungen in den Wirtschaftswissenschaften

Forschungsleistung wird an wirtschaftswissenschaftlichen Fakultäten von Universitäten primär anhand quantitativer Leistungskriterien wie der Anzahl an Publikationen und der Höhe der eingeworbenen Drittmittel bewertet. Nachwuchswissenschaftler fordern demgegenüber, dass besser qualitative Kriterien, wie der Erkenntnisgewinn für die Wissenschaft, zur Messung der Forschungsleistung eingesetzt werden sollten. Ergebnisse einer Studie.

Quellen:
Erschienen in: Forschung und Lehre 4/14