Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 24.06.11 | Erstellt: 15.05.11 | Besuche: 3516
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Studienrelevante Diversität - Kurzbeschreibung einer Methodik und von ermittelten Studierendentypen

Diverse Lebenssituationen, Talente, familiäre und soziale Hintergründe, Zielsetzungen und Bedürfnisse unter den Studierenden - man kann nicht länger von DEN Studierenden sprechen. Diversität erzeugt komplexe und unübersichtliche Situationen. Sie erzeugt aber auch Potentiale für erfolgreiche Lehre, wenn es nämlich gelingt, die Vielfalt als Chance zu begreifen und zu nutzen. Damit dies überhaupt möglich wird, ist es notwendig, Diversität nicht nur anzuerkennen, sondern auch zu managen. Um die Analyse- und Beschreibungsfähigkeit für studienrelevante Diversität zu verbessern, hat CHE Consult eine für deutsche Verhältnisse neuartige Studierendenbefragung entwickelt: CHE-QUEST. Denn zuallererst muss es darum gehen, die Studierendenschaft einer Hochschule in ihrer unterschiedlich erfolgreichen Adaption an die Studienbedingungen und -anforderungen zu beschreiben. Die vorliegende Kurzbeschreibung der Methodik und der entwickelten Studierendentypen richtet sich an interessierte Hochschulmanager und weitere Personen, die sich engagiert für eine Verbesserung der Studienbedingungen und Erfolgsquoten einsetzen.

Quellen:
-
    Keine Inhalte
Zum Kommentieren bitte einloggen.