Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 09.03.21 | Erstellt: 05.03.21 | Besuche: 122
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Trotz Corona-Pandemie

Corona hat im vergangenen Jahr die Welt aus den Angeln gehoben und auch die Hochschulen waren davon massiv betroffen. Wie es derzeit aussieht, wird die Pandemie – trotz Impfstoff – auch in 2021 das Geschehen dominieren. Deshalb ist es umso wichtiger, zu analysieren, wie die verschiedenen Statusgruppen an den Hochschulen den corona-bedingten Herausforderungen begegnet sind und wo sie Änderungsbedarf sehen. Die im Rahmen von Umfragen und Interviews erfassten Antworten der Betroffenen - erschienen in der Titelstrecke von DUZ Wissenschaft & Management 02-2021 - zeigen: Bislang haben Hochschulleitungen, Strategieabteilungen, Studierende und Mitarbeiter in den Supportabteilungen der Krise getrotzt und die Zeit sogar genutzt, um Neues auf den Weg zu bringen.

Quellen:
Erschienen in DUZ Wissenschaft & Management, Ausgabe 02/2021, S. 16-27, www.wissenschaft-und-management.de
Bild