Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 17.08.20 | Erstellt: 31.07.20 | Besuche: 199
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

... und plötzlich sind die Daten weg - Haftung bei Cybersicherheitsvorfällen in der Forschung

Hochschulen werden immer häufiger Ziel von immer kniffligeren Cyberangriffen. Durch die Abwehr über die IT und Schulungen von Beschäftigten können viele von ihnen abgewehrt werden. Was aber, wenn doch einmal Daten entwendet oder verschlüsselt werden? Wer haftet für den Verlust?

Rolf Schwartmann ist Professor an der Kölner Forschungsstelle für Medienrecht, TH Köln, sowie Sachverständiger des DHV für IT- und Datenrecht. Steve Ritter ist Referatsleiter für IT-Sicherheit und Recht im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Quellen:
Erschienen in Forschung & Lehre 8-2020