Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 13.03.20 | Erstellt: 28.02.20 | Besuche: 466
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Wettbewerb um Forschungsmittel: Mangelhaft, mittelmäßig oder exzellent: Was kommt raus beim Peer Review?

Gutachterinnen und Gutachter sollen im Wettbewerb um Forschungsförderung originelle und innovative Forschungsansätze identifizieren. Gleichzeitig soll das konservativ ausgerichtete Peer Review Verfahren garantieren, dass Fördermittel in erfolgreiche Ideen investiert werden. Wie passt das zusammen?

Prof. Dr. Stefan Hornbostel ist Professor für Soziologie an der HU Berlin und Leiter der Abteilung Forschungssystem und Wissenschaftsdynamik des Deutschen Zentrums für Hochschul- und Wissenschaftsforschung.

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 3/20