Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
2410 Beiträge
 
von Dr. iur. Yvonne Dorf | 08.08.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Acht Prozent Besoldungssteigerung in drei Jahren -...

Die Gewerkschaften und die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) haben einen Tarifabschluss erreicht. Die Ergebnisse im Einzelnen.Von Dr. iur. Yvonne Dorf, stellvertretende Geschäftsführerin des Deutschen Hochschulverbandes

 
von Dr. Martina Schulze | 07.08.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Haushaltskürzungen und Proteste - Brasiliens Hochschulen...

Durch erhebliche Haushaltskürzungen und unmittelbare Eingriffe in die Autonomie will der brasilianische Präsident die öffentlichen Universitäten „auf Linie bringen”. Worum geht es ihm und was sind die Auswirkungen für das brasilianische...

 
von Prof. em. Ludwig M. Eichinger | 01.08.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Unter Komplizierungsverdacht - Über Schönheit und Eigenheit...

Im Wettbewerb um die schönste Sprache belegt das Deutsche nicht unbedingt den ersten Platz. Über Eigenheiten des Deutschen und die Frage, was einen schönen Text ausmacht.Von Ludwig M. Eichinger, Professor für Germanistische Linguistik (em.) und...

 
von Prof. Dr. Eckhard Jesse | 31.07.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wie schreibt man eine gute Rezension? Regeln „richtigen“...

Das Unterfangen, eine gute Rezension zu schreiben, wird in der Wissenschaft unterschätzt. Einige Anregungen, wie Fehler und Ungereimtheiten vermieden werden können.Von Eckhard Jesse, emeritierter Professor für Politikwissenschaft an der TU Chemnitz

 
von Angelika Fritsche | 26.07.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Kooperieren zahlt sich aus

Wer kooperiert, hat die Nase vorn bei Fördergeldern. Allerdings bremsen unterschiedliche Ziele, gesetzliche Rahmenbedingungen und kulturelle Unterschiede den Erfolg von Kooperationen aus – so eine Sonderauswertung des DFG-Förderatlas 2018...

 
von Angelika Fritsche | 26.07.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Maschinen lernen, Menschen verdienen

Worum geht es, wenn die Rede von Künstlicher Intelligenz ist? Woran wird konkret geforscht? Wer hat die Fäden in der Hand? Wer gewinnt, wer verliert? Die duz berichtet über den Stand der Dinge, über Herausforderungen,Chancen und Risiken der „...

 
von Univ.-Prof. Dr. med. Georg Marckmann | 11.07.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Integrität und Interessen - Zum Umgang mit Konflikten in...

Wissenschaftliche Fachgesellschaften stehen im Dienste der wissenschaftlichen Integrität. In der Medizin sind sie mit verschiedenen Interessen konfrontiert, die zu ethisch relevanten Konflikten führen können. Von Prof. Dr. Georg Marckmann. Er ist...

 
von Dr. Martin Nissen | 02.07.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
"Schutz des Markenkerns" - Zur Genese...

Im Gespräch: Die wissenschaftlichen Fachgesellschaften haben eine große Bedeutung für die Organisation von Wissenschaft. Ein kursorischer Blick auf ihre Geschichte. Dr. Martin Nissen ist Fachreferent für Geschichte und Leiter der Abteilung...

 
von Dr. Roland Kischkel | 01.07.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Schneller ankommen - Über das "Onboarding"...

Neben dem Berufungsprozess rückt zunehmend die Eingliederungsphase der neuberufenen Professorinnen und Professoren in den Fokus, bei der es darum geht, die Neuberufenen zügig und unkompliziert in die Hochschule zu integrieren. Dieser sogenannte...

 
von Kerstin Melzer | 28.06.19
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Es ist Zeit, Fragen zu stellen - Dual-Career-Förderung um...

Eine erfolgreiche Karriere in der Wissenschaft setzt große Mobilität und hohe zeitliche Flexibilität voraus. Sind beide Partner in der Wissenschaft tätig und an einer Karriere interessiert, ergeben sich daraus besondere Herausforderungen für die...

Seiten