Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
645 Beiträge
 
von Christine Prußky | 24.10.11
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Aus der Mitte entspringt die Macht

Erschienen in duz - Deutsche Universitätszeitung vom 21.10.2011 (duz MAGAZIN 11/2011). Wissenschaftsmanager arbeiten gut, wenn der Betrieb Hochschule reibungslos läuft. Probleme lösen sie schnell und geräuschlos. Das soll so bleiben. Doch möchte das...

 
von Prof. Dr. Detlev Reymann | 20.10.11
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Qualitätssicherung als Voraussetzung für Hochschulautonomie?

Die Hochschulrektorenkonferenz hat im Mai 2011 die Sorge formuliert, dass von politischer Seite die Autonomie der Hochschulen wieder eingeschränkt werden könne und eine Renaissance der Detailsteuerung durch die Ministerialbürokratie bevor stehen...

 
von Prof. Dr. Detlev Reymann | 14.10.11
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Positionierung der Fachhochschulen in der zukünftigen...

Prof. Dr. Detlev Reymann, seit 2009 Präsident der Hochschule RheinMain, geht in seinem Beitrag auf anstehende Umbrüche in der Hochschullandschaft ein und fragt nach der Rolle der Fachhochschulen in diesen Entwicklungen. Der Autor unternimmt eine...

 
von Christine Prußky | 14.10.11
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Reich mir die Hand, mein Forscher

Erschienen in duz - Deutsche Universitätszeitung vom 16.09.2011 (duz MAGAZIN 10/2011). Hilfe bei Drittmittelnot und Antragsstress versprechen professionelle Antragsberater. Man findet sie vor Ort oder in Brüssel. Sie arbeiten gemeinnützig oder...

 
von Christine Prußky | 14.10.11
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Die Bitte ist das richtige Mittel

Erschienen in duz - Deutsche Universitätszeitung vom 16.09.2011 (duz MAGAZIN 10/2011). Wenn sich Deutschlands Unikanzler Ende des Monats zur Jahrestagung in Hamburg treffen, diskutieren sie ein Thema, das das Klima an der ganzen Hochschule prägt:...

 
von Dr. Christiane Gaehtgens | 05.10.11
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ende der Fremdbestimmung - Benchmarking als Instrument für...

Mit sog. Benchmarking-Verfahren sollen Hochschulen systematisch ihre Stärken und Schwächen analysieren und aussagekräftige Vergleiche erstellen können.Weil diese Verfahren konkret aufgabenbezogen sind, haben sie Vorteile gegenüber Rankings und...

 
von Dipl.-Soz. Karsten König | 30.09.11
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
HoF: Homogene Hochschulentwicklung im Schatten der...

Das Institut für Hochschulforschung hat mit Förderung des BMBF die Auswirkungen der Föderalismusreform auf die Hochschulen untersucht. Jetzt wurder der Abschlussband "Hochschulen nach der Föderalismusreform" von Peer Pasternack veröffentlicht.

 
von Stefanie Kollenberg | 06.09.11
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Konfliktbewältigung

Autorin: Fuada Stankovic Auch unter Akademikern können sich jederzeit Konflikte ergeben, vor allem zuzeiten von Hochschulreformen. Der Umgang mit Konflikten in komplex strukturierten Institutionen erfordert daher auf Seiten der Hochschulleitung...

 
von Prof. Dr. Dorothea Jansen | 07.07.11
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Chancen für neue Forschungslinien? Leistungsorientierte...

Die Einführung von Konzepten des New Public Managements, die zunehmende Bedeutung von Evaluationen sowie die Forderung von Zurechenbarkeit und Rechenschaftspflichten verändern die deutsche Hochschullandschaft. Ein Instrument, das beispielhaft für...

 
von Dr. Sigrun Nickel | 30.06.11
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Governance als institutionelle Aufgabe von Universitäten...

Dr. Sigrun Nickel beschreibt in ihrem Beitrag die Mechanismen und Veränderungsprozesse, die im Zuge der Hochschulreformen an den Einrichtungen ausgelöst wurden. Dabei beleuchtet sie Formen der Autonomisierung und zeigt, dass es nicht nur zu...

Seiten