Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
167 Beiträge
 
von Dr. Nina Lemmens | 16.07.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Ein Land voller unbegrenzter Gegensätze - Aufschwung und...

Nach wie vor streben mit Abstand die meisten Studierenden aus aller Welt in die USA, die Innovationskraft der amerikanischen Forscher und der Industrie ist stark. Über Haben und Soll in der amerikanischen Politik und wichtige Themen, die die...

 
von Arne Heise | 22.05.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Aus dem Gleichgewicht - Über den Zustand der...

Es begann mit einer Forderung der Studierenden: Mehr Pluralität der Paradigmen und Methoden in den Wirtschaftswissenschaften. Der Verfasser dieses Beitrags setzt sich mit dem Kern dieser Forderung und den Reaktionen innerhalb und außerhalb der...

 
von Christine Prußky | 05.05.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Bürger ante portas

Erschienen in duz – Deutsche Universitätszeitung vom 24.4.2015 (duz MAGAZIN 5/2015).Die Wissenschaft soll ihren Elfenbeinturm verlassen und mehr für die Gesellschaft tun. Doch wie sieht es umgekehrt aus: Wo findet die Gesellschaft Einlass in...

 
von Prof. Dr. Rolf-Ulrich Kunze | 10.04.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Bologneser Elegien - Aus dem Alltag eines bolognalen...

Während die Hochschulpolitik die Bologna-Reform unermüdlich als Erfolgsmodell feiert und verteidigt, stellt sich Bologna in der Praxis für viele als pure Standardisierung des Studiums heraus. Polemische Anmerkungen eines Hochschullehrers aus den (Un...

 
von Christine Prußky | 25.03.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Sollen Profs im Bachelor lehren?

Erschienen in duz – Deutsche Universitätszeitung vom 20.03.2014 (duz MAGAZIN 04/2015).Viele Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter sind genervt von der Lehre. Sie frisst Zeit, die für die eigene Forschung dringend nötig wäre. So flammt...

 
von Katrin Brinkmann | 19.03.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Das Teilzeitstudium – ein zeitgemäßes Studienmodell?

Seit mehr als 20 Jahren wird das Teilzeitstudium als alternatives Studienmodell im hochschulpolitischen Kontext diskutiert und ist mittlerweile in fast allen Landeshochschulgesetzen verankert. Betrachtet man allerdings die aktuelle Situation an...

 
von Prof. Dr. Horst Hippler | 02.02.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Annäherung und Wandel - Zu den Leistungsprofilen von...

Die HRK vertritt als „Stimme der Hochschulen“ die Interessen der Hochschulen. Wie steht sie zu dem an Fahrt gewinnenden Prozess der Differenzierung der Hochschultypen? Wieviel Annäherung, wieviel Kooperation ist ratsam, gar notwendig?...

 
von Prof. Dr. Frank Ziegele | 28.01.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Digital wird normal. Wie die Digitalisierung die...

Über kein anderes Thema wird in der internationalen Hochschulszene mehr diskutiert als über die Chancen und Risiken der Digitalisierung. Getrieben wird diese Entwicklung einerseits von den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, etwa dem...

 
von Prof. Dr. Manfred Prenzel | 20.01.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Bunt, differenziert und profiliert - Über Gegenwart und...

Das Hochschulsystem hat sich in den letzten Jahren rapide verändert. Die Einführung der Bachelor- und Masterstudiengänge hat diese Veränderung ebenso vorangetrieben wie die Exzellenzinitiativen. Wie hat sich die Rolle der Universitäten gewandelt?...

 
von Christine Prußky | 09.01.15
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Wie Phönix aus der Asche

Erschienen in duz – Deutsche Universitätszeitung vom 19.12.2014 (duz MAGAZIN 1/2015).Zehn Jahre ist es her, seitdem Niedersachsen bis dahin Ungeheuerliches wagte: Die Fusion einer Universität und einer Fachhochschule zur Leuphana Lüneburg....

Seiten