Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 12.10.18 | Erstellt: 01.10.18 | Besuche: 321
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Open Access soll verpflichtend werden - „cOAlition S“ will Veröffentlichungspraxis revolutionieren

Vor allem in den Natur- und Wirtschaftswissenschaften dominieren den Veröffentlichungsmarkt einzelne Großverlage. Nationale Förderorganisationen aus elf EU-Staaten wollen dem mit ihrem „Plan S“ entgegentreten. Aus Deutschland hat ihn noch keine Förderorganisation unterzeichnet.

Ein Beitrag von Katrin Schmermund aus der Redaktion der Zeitschrift "Forschung & Lehre"

Quellen:
Erschienen in: Forschung & Lehre 10/18