Sie sind hier

Im Bereich „Wissen“ finden Sie Artikel, Rezensionen, Buchankündigungen, Interviews sowie sonstige Beiträge unserer Partner und von anderen registrierten Mitgliedern. Wir freuen uns über Ihren Input in Form von eigenen Publikationen, Berichten oder Vorträgen sowie Hinweisen auf Veröffentlichungen anderer. Die Redaktion prüft alle eingestellten Inhalte auf deren Qualität.

Wenn Sie ein Artikel beschäftigt, machen Sie Gebrauch von den Kommentar- und Bewertungsfunktionen, um Ihre Eindrücke mit anderen NutzerInnen zu teilen.
42 Beiträge
 
von Katharina Seng | 29.10.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Gemeinsam in die „Infrastrukturen des Wissens“ investieren

In den letzten Monaten haben Bund und Länder einige wichtige wissenschaftspolitische Weichen gestellt. Auffällig und bedauerlich: Sanierung und Ausbau der Hochschulbauten sind bisher ein blinder Fleck bei der Neuaufstellung des Wissenschaftssystems...

 
von Katharina Seng | 29.10.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Hochschulbau – grundsätzlicher denken und mehr...

Die Herausgabe eines Themenheftes zum Hochschulbau durch HIS-HE in Verbindung mit der Berichterstattung über einige bemerkenswerte Länderaktivitäten kann nicht verdecken, dass eine Integration der Befassung mit Fragen des Hochschulbaus weiterhin nur...

 
von Katharina Seng | 29.10.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
HIS-HE Fachbeirat Hochschulbau – Zentrales Forum für den...

Der interministerielle Arbeitskreis Hochschulbau nimmt für Abstimmung und Informationsaustausch im Politikfeld Hochschul- und Wissenschaftsbau eine zentrale Rolle ein. Zugleich begleitet er als Fachbeirat die Aktivitäten des HIS-Instituts für...

 
von Katharina Seng | 29.10.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Bauliche Hochschulentwicklung – wie kann man Zukunft...

Planbarkeit und Vorhersehbarkeit sind Illusionen. Dies ist allgemein bekannt und gilt insbesondere für die Wissenschaft und explizit für deren Anforderungen an bauliche Ressourcen. Doch was heißt das für die anstehenden großen Sanierungsmaßnahmen...

 
von Katharina Seng | 29.10.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Academics will fight over money and kill over space

Aus planerischer Sicht ist die Berechnung von Büroflächenbedarfen eine eher einfache Aufgabe, weil sich diese aus Personal- und Studierendendaten ableiten lassen. Da Büroflächen an Hochschulen insgesamt betrachtet oftmals auch keine knappen Flächen...

 
von Prof. Dr. Sebastian Vogt | 24.10.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Walk this way!? - Konzepte der Stadtplanung für die (Aus-)...

Für viele Herausforderungen der sich ändernden hochschulischen Bildung wie das lebenslange Lernen und die zunehmende Heterogenität der Studierenden ist Seamless Learning ein vielversprechender Ansatz. Damit verbunden ist die Anforderung des...

 
von Felix Grigat | 03.07.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Mensen als „kulinarische Bildungsanstalten“? - Erlebnisse...

Jürgen Dollase, nach Ansicht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung derzeit „vermutlich Deutschlands einflussreichster“ Gastronomiekritiker, soll in der online bei faz.net abrufbaren Videoserie „Dollase vs. Mensa“ die...

 
von Katharina Seng | 07.04.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Welche Bedeutung haben Flächen in der Hochschulsteuerung...

Debatten um die verschiedenen Ansätze und konkreten Formen der Flächensteuerung in den Ländern und Hochschulen scheitern oftmals an einer gemeinsamen Verständigungsgrundlage. Zu unterschiedlich sind die gesetzlichen Rahmenbedingungen, gelebten...

 
von Katharina Seng | 07.04.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Können Hochschulen die Bauherrenfunktion übernehmen?

Im Rahmen von Reformprozessen im Hochschulwesen, die verstärkt zu eigenverantwortlichen Hochschulen hinsichtlich des Hochschulmanagements führten, ist einzelnen Hochschulen auch die Bauherrenfunktion übertragen worden. Diese Beispiele werden von den...

 
von Dr. Karl-Heinz Schloßer | 08.02.16
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Stromausfall an der Ruhr-Universität - Folgen und...

Am 15. April 2015 passierte es: Die Universität Bochum war für rund 24 Stunden ohne Strom. Das Notstromnetz und ein seit Jahrzehnten erprobtes Notfallprogramm kamen zum Einsatz. Ein Bericht über einen Stromausfall aus Sicht des Energieversorgers und...

Seiten