Sie sind hier

Artikel
Eingestellt: 23.07.08 | Erstellt: 01.07.04 | Besuche: 3111
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Neue Entwicklungen im hochschulischen Liegenschaftsmanagement der Länder

Die Reorganisation der Liegenschaftsverwaltungen in den Ländern stellt sich als ein über mehrere Jahre andauernder Prozess dar. Abgesehen von der in jedem Lande zu fällenden politischen Grundsatzentscheidung, wo – das heißt bei welcher Instanz – die öffentlichen Immobilien verortet werden sollen und wer zukünftig deren Eigentümer ist bzw. als Eigentümer fungiert, sind vielfältige rechtliche, organisatorische und finanztechnische Regelungen zu treffen und die Modellkonzepte im Einzelnen auszugestalten. Dieser Beitrag dokumentiert einen von der Hochschul-Informations-System GmbH (HIS) veranstalteten Workshop und bietet eine Bestandsaufnahme und Zieldiskussion.

Quellen:
-